Nachrichten in eigener Sache

Passwort-Checker

Für fast alles in der digitalen Welt braucht man ein Passwort. Waren es früher die Namen der Kinder oder das Datum der Eheschliessung, wird die Funktion eines schwer knackbaren Passworts immer wichtiger! Wer auch in Zukunft seine Daten wirksam unter Verschluss halten möchte, der sollte ein Passwort wählen, was neben Zahlen und Buchstaben auch über Sonderzeichen verfügt. Denn nur so ist ein eventueller Hackerangriff um einiges schwieriger.

Wer wissen will, ob sein neues Passwort wirklich schwer oder gar unknackbar ist, der kann dies auf der offiziellen Homepage der Datenschutzbeauftragten im Kanton Zürich in der Schweiz einmal testen.   [mehr]

Frohe Ostern

Hallo werte Besucher meiner Seite.

Ich wünsche allen auf diesem Wege Frohe Osterfeieertage im Kreis der Lieben. Besuchen Sie auch weiterhin meine Seite, es wird sich lohnen.

Bis dahin schöne Feiertage. 

angeblicher Anruf von Microsoft und seine Tücken

seit geraumer Zeit werden ahnungslose Windows-Nutzer von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter angerufen. Es wird ihm suggeriert, dass das eigene System eine Meldung an Microsoft übermittelt hat. In den Infos geht es um angebliche Schadsoftware, welches das System gefunden haben soll. Man möchte demnach gemeinsam per Telefonat das System schützen.

VORSICHT!!!! Dies ist eine große Betrugsmasche, welche derzeit ganz Europa wenn nicht sogar weltweit überflutet. Auf keinen Fall den Anweisungen, die meist in englisch gegeben werden, folgen! Sofort das Telefonat beenden!

Weitere Details und Infos finden Sie hier:

www.bmi.gv.at

www.watchlist-internet.at 

Neue Bereiche für neue Ziele

Hallo werte Besucher,

meine Leidenschaft ist das Erstellen von Webseiten und dazu gehört auch das immer weiter Streben und Erlangen von Wissen dazu. Seit einiger Zeit habe ich für einen guten Bekannten zwei Webseiten erstellt. Er ist ambitionierter Hobbyfotograf und brauchte zwei Plattformen für seine zahlreichen Fotos. Motorsport hat es ihm genauso angetan, wie das Fotografieren während seiner Urlaubsreisen. Wer sich ein Bild über seine Werke machen möchte, kann gern auf seine Seiten einmal schauen.

Für Feedback zu den Designs der Webseiten bin ich euch immer dankbar.

www.petracepics.de

www.peterhempel-fotografie.de

Viel Spaß beim Stöbern. 

Ihre Telefon-Banking PIN im Visier von Betrügern

Phishing per E-Mail ist bekannt. Doch Betrüger werden immer dreister und versuchen mittlerweile, auch über die Briefpost an Ihr Geld zu kommen.

Ein Brief von Ihrer Bank - mit Ihrem Namen, Ihrer Kontonummer und Ihrem Geburtsdatum - muss doch echt sein, werden Sie denken. Falsch! Ihre Daten sind vermutlich illegal im Internet gesammelt und dann von Betrügern gekauft worden. Und sowohl das Logo als auch der Briefkopf Ihrer Bank auf dem Schreiben wurden gut gefälscht. Briefe dieser Art sind derzeit im Umlauf.

Seien Sie also wachsam und informieren Sie sich regelmäßig über aktuelle Betrugsversuche.

Quelle: postbank.de 

Neue Viren-Mail im Vormarsch

Wie auf heise.de bereits veröffentlicht, wird der Hype um die Abmahnung von urheberrechtlich geschützten Werken immer dreister. Nun kommen immer mehr Trittbrettfahrer dazu und man kann schnell den Überblick von reellen und gefaketen Abmahnungen verlieren.

Mehr dazu auf heise.de   [mehr]

Warnung des BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik informierte kürzlich, dass in Botnetzen derzeit bis zu 16 Millionen Identitäten entdeckt wurden. Das sind zum Teil Emailadressen mit gehackten Passwörtern. Diese sind nicht nur von Emailpostfächern, sondern können auch von Paykonten stammen. Wer Onlinebanking macht, sollte demnach auf der Seite des BSI einen Schnelltest durchführen, um sicher zu sein, dass man nicht schon zu den Betroffenen zählt.

Weiterhin findet man nützliche Tipps, dass man das Ausspähen oder Hacken seiner digitalen Identität verhindert.

   [mehr]

Gesundes Neues Jahr

Meinen Besuchern möchte ich für das Neue Jahr alles erdenklich Gute wünschen. Bedanke mich für den Besuch und hoffe das Sie auch weiterhin das eine oder andere Mal vorbeischauen werden.

Mit besten Grüßen
 

Deaktivierung Ihres Kontos von Pay.Pal ist erfolgt!

Haben Sie auch solch eine Email in Ihrem Postfach erhalten? Dann Vorsicht! Dies ist ein Pishingversuch. Mit dem vorhandenen Link in der Email werden Sie auf eine russische Webseite weitergeleitet.

Was kann man tun? In jedem Fall nicht den Link besuchen! Löschen Sie die Email sofort von Ihrem System. Führen Sie einen Virentest mit einer aktuellen Virendefinition durch! 

Trojaner kapert Facebook-Accounts - (heise.de)

Microsoft warnt vor einem Trojaner, der Facebook-Accounts übernimmt, um Spamnachrichten abzusetzen. Bisher ist er als bösartige Browsererweiterung für Googles Chrome und Mozillas Firefox aufgefallen. Die ersten Angriffe soll es in Brasilien gegeben haben.

Der Trojaner JS/Febipos.A. hat ...   [mehr]